Reisepartner Wiener Neustadt Reisepartner Wiener Neustadt Reisepartner gesucht
Wiener Neustadt Partnersuche
Home                                            Registrierung            Login                           
Ihre Vorteile auf Reisepartner.co.at:
+ Reisepartner finden+kontaktieren
+ Reisegruppen bilden
+ Erfahrungen teilen und diskustieren
+ Fotos und Videos teilen
+ und vieles mehr.



Reiseziele:

Reisepartner in Österreich



Wiener Neustadt.Sehenswürdigkeiten.

Wiener Neustadt zog 1996 internationale Aufmerksamkeit auf sich, als unter dem damaligen Bürgermeister Peter Wittmann (SPÖ) der so genannte "sidewalk - Wiener Neustadt"[2] des japanischen Künstlers Tadashi Kawamata rund um einen Häuserblock (das "Grätzel") auf dem Hauptplatz installiert wurde.

  • Dom
  • Der Wiener Neustädter Dom ist ein im Kern spätromanisches Bauwerk, welches 1279 geweiht wurde. Am Ende des 15. Jahrhunderts wurde das Langhaus mit den Holzstatuen der zwölf Apostel ausgestattet. Durch diese Dombauhütte wurde Wiener Neustadt anno 1615 eine Hauptlade des Steinmetz- und Maurerhandwerkes für Kirchschlag, Schottwien, Neunkirchen, Aichbüchel, Piesting, Leobersdorf, Pottenstein, Ebenfurth, Baden, Gumpoldskirchen, Mödling, Petersdorf, Rodaun, von dem kayserlichen Steinbruch am Leithaberg, von Deutsch- und Ungarisch Prodersdorf, Purbach, Milichdorf, Eisenstadt und Ödenburg. Wobei Baden und Kaisersteinbruch bereits 1617 (Beginn des Meisterbuches) Zunftladen des Handwerks, so genannte Viertelladen waren.
  • Burg mit der Theresianischen Militärakademie und der St.-Georgs-Kathedrale und der Wappenwand
  • Die Militärakademie ist die ehemalige Burg des Landesfürsten bzw. eine Vierturmburg aus dem 13. Jahrhundert. Im 15. Jahrhundert wurde sie als Residenz des Habsburgers Friedrich III. ausgebaut. In der Mitte des 15. Jahrhunderts wurde die St.-Georgs-Kapelle in den Westtrakt der Burg eingebaut. Es handelt sich dabei um eine gotische Hallenkirche mit wertvollen Glasgemälden und einer Wappenwand. 1459 wurde Kaiser Maximilian I. in der Burg geboren und 1519 in der St.-Georgs-Kapelle beigesetzt. Maria Theresia bestimmte 1752 die Burg zum Sitz der von ihr gegründeten Militärakademie. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Militärakademie nahezu völlig zerstört. Die Burg und die St. Georgs-Kathedrale wurden dann nach dem alten Vorbild wiederaufgebaut.
    • Die Gründung erfolgte ursprünglich 1227 als Kirche und Kloster der Dominikaner durch eine Stiftung von Herzog Leopold VI..
    • Durch den Einzug der Zisterzienser aus Rein unter dem Abt Heinrich Strenberger wurde das Stift Neukloster unter Herzog Friedrich IV. gegründet. Eleonore von Portugal, die Gattin von Friedrich III. und Mutter von Maximilian I. wurde 1467 in der Apis bestattet, wo auch drei Kinder des Kaiserpaares bestattet sind. Papst Pius VI. reiste 1782 zu Kaiser Joseph II. und besuchte dabei auch das Neukloster.
    • 1793 wurde das Requiem von Mozart in der Stiftskirche aufgeführt, und zwar zum ersten Mal in seiner ursprünglichen Bestimmung: als Seelenmesse für die verstorbene Frau des Grafen Walsegg.
    • 1881 erfolgte die Vereinigung des Neuklosters mit dem Stift Heiligenkreuz. Der berühmte gotische Marienaltar (Wiener Neustädter Altar) wurde 1884 an das Domkapitel von Sankt Stephan in Wien verkauft.
      • Der Reckturm ist der nordwestliche Eckturm der Stadtbefestigung, welcher Anfang des 13. Jahrhunderts errichtet wurde. Früher wurde er zur Unterbringung von Folterinstrumenten verwendet. Seit 1957 gibt es im Reckturm ein kleines Museum zu besichtigen und seit 1994 eine Ausstellung einer privaten Waffensammlung.
        • 1909/10 wurde der Wasserturm nach den Plänen der Wiener Architekten Theiss und Jaksch errichtet. Der weithin sichtbare Wasserturm wurde bald zu einem Wahrzeichen der Stadt.
          • Die Mariensäule befindet sich am Hauptplatz der Stadt und wurde im Auftrag des Wiener Neustädter Bischofs Leopold Graf Kollonitsch errichtet. Sie soll an die Hochzeiten 1678 der Schwestern Kaiser Leopolds I. in der St. Georgs-Kirche der Wiener Neustädter Burg erinnern.
          • Spinnerin am Kreuz
          • Die "Spinnerin am Kreuz" ist eine eindrucksvolle, gotische Wegsäule, welche Ende des 14. Jahrhunderts von dem Wiener Neustädter Stadtrichter Wolfhart von Schwarzensee gestiftet wurde. Schöpfer dieser 21 m hohen Steinsäule war der herzogliche Baumeisters Michael Knab.
          • St. Peter an der Sperr (heute Stadtmuseum)
          • Das ehemalige Kloster der Dominikanerinnen stammt aus dem 13. Jahrhundert, wurde 1444 den Dominikanern übergeben und von dem kaiserlichen Baumeister Peter von Pusica in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts umgebaut. Das Kloster wurde im 16. Jahrhundert, die Kirche im 18. Jahrhundert säkularisiert.
          • 1966 wurde die Kirche restauriert und dient seither als Ausstellungsraum. Zusammen mit einem Zubau aus den Jahren 1992/93 beherbergt das alte Klostergebäude seit 1994 das Stadtmuseum. Oftmals finden hier auch spezielle Ausstellungen oder, zu besonderen Anlässen, Konzerte statt.
          • (Vorstadtkirche):
          • Eine Kirche und ein Pfarrhof wurden 1737-1745 in der Wienervorstadt errichtet und den Jesuiten übergeben. Gestiftet wurde dieser Bau von der zum Christentum konvertierten türkischen Familie Zungaberg.
          • Nach Aufhebung des Jesuitenordens im Jahre 1773 diente die Jesuitenresidenz als Militärspital, von 1904 bis 1992 war darin das Stadtmuseum untergebracht, seit 1992 befindet sich in dem barocken Gebäude das Stadtarchiv.
            • An der Stelle, wo sich 1623 unter Kaiser Ferdinand II. die Kapuziner niederliessen, stand ein altes Minoritenkloster aus dem Jahre 1267, das seit der Reformation verlassen und verfallen war. Den Bau des Klosters, zu dem am 10. August 1623 der Grundstein gelegt wurde, haben Wohltäter finanziert. Am 16. Jänner 1628 konsekrierte Kardinal Melchior Khiesl die noch teilweise bestehende (Presbyterium der ehemaligen Minoritenkirche) und erneuerte Kirche auf ihren früheren Titel zu Ehren des hl. Apostels Jakobus. Im Jahre 1939 wurde die Pfarre errichtet. Das Haus, seit 1941 teilweise beschlagnahmt, erlitt gleich der Stadt am Ende des Krieges schwere Bombenschäden. Der sogenannte Provinzialatstrakt wurde gänzlich zerstört und der Osttrakt war dem Einsturz nahe. 1945 wurde das Kloster dem Orden zurückgegeben und restauriert. 1973 wurde das Innere der Kirche neu gestaltet. Mit 31. Dezember 1979 wurde die Pfarre aufgelassen.
            • Torbogen der ehemaligen Lokomotivfabrik (Raxwerke) und Lokomotive "Fanny" an der Pottendorfer Strasse:
            • 1870 wurde die kleine Lokomotive in der Wiener Neustädter Lokomotivfabrik hergestellt und bis 1966 für innerbetriebliche Transporte verwendet. 1973 wurde sie als Industriedenkmal aufgestellt.
              • Bald nach der Stadtgründung liessen sich die Deutschherren in Wiener Neustadt nieder. Um 1663 wurde die Kirche von den Karmelitern barockisiert. Unter Josef II. wurde das Kloster aufgelassen. Seitdem war es zuerst eine Fabrik, dann ein Kinosaal. Ab 1979 gab es im Karmeliterkloster Ausstellungen und das bis heute.
                • An die mittelalterliche Stadtmauer angebaute "Sala terrena" aus dem Ende des 17.Jahrhunderts, mit interessanten Stuckaturen an Wänden und Gewölbe.
                  • Stadtmuseum
                  • Stadtarchiv
                  • Flugmuseum "AVIATICUM"
                  • Industrieviertelmuseum
                  • Krankenhaus-Museum
                  • Kurt Ingerl-Gedenkraum
                  • Mineralogisches Museum
                  • Reckturm
                  • Turmmuseum im Dom
                  • St. Peter an der Sperr
                  • Bürgercorps - Museum
                  • Kunstausstellungen in St.Peter an der Sperr
                  • Kunstausstellungen in der ehemaligen Karemliterkirche

                  Quellenangabe: Die Seite "Wiener Neustadt.Sehenswürdigkeiten." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. März 2010 23:52 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.




                  Traiskirchen.Kultur und Sehenswürdigkeiten.Sport.

                  • Der Verein Arkadia Traiskirchen Lions spielt in der ersten österreichischen Basketballliga.
                  • Der Base- und Softballverein Traiskirchen Grasshoppers mit eigenem Baseballplatz beim Sport- und Freizeitzentrum Traiskirchen.
                  • Der Fussballclub FCM Traiskirchen spielt in der Gebietsliga Süd/Südost.
                  • Der Verein TC Traiskirchen ist im Sport- und Freizeitzentrum Traiskirchen und spielt in der Kreisliga Süd/Ost
                  • Die Sporthauptschule Traiskirchen
                  • Der Verein RuckTchouk Traiskirchen, 1. österreichischer Tchoukballverein

                  Quellenangabe: Die Seite "Traiskirchen.Kultur und Sehenswürdigkeiten.Sport." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 14. März 2010 20:56 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


                  Schäffern.Geografie.Geografische Lage.

                  Schäffern liegt ca. 39 km nördlich der Bezirkshauptstadt Hartberg am Fusse des Wechsels. Östlich von Schäffern beginnt die Bucklige Welt. Die Gemeinde wird im Norden und Osten von Niederösterreich, im Süden vom Burgenland begrenzt und liegt somit am nord-östlichen Ende des steirischen Jogllandes im Dreiländereck.Das Gemeindegebiet wird grösstenteils von den Zuflüssen der Pinka, einem Nebenfluss der Raab entwässert. Im äussersten Norden des Gemeindegebietes entspringt der Zöbernbach, der bei Lockenhaus in die Güns mündet.Da Schäffern lediglich am Ostrand des Wechsels liegt, weist es nur wenige herausragende Erhebungen aus. Der höchste Punkt im Gemeindegebiet ist der Hartberg (913m) im Norden, die höchste Erhebung im Osten ist der Gemeinderiegel (744m).

                  Quellenangabe: Die Seite "Schäffern.Geografie.Geografische Lage." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 15. März 2010 19:03 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


                  Reisepartnerbörse - Wiener Neustadt:

                  Sie suchen passende Reisepartner für Ihre Reiseunternehmung?
                  Auf der Reisepartnerbörse können Sie nach geeigneten Partner für Ihr Reiseziel z.B. Jakobsweg oder Teneriffa suchen und kontaktieren.
                  Wie kann ich teilnehmen?

                  1.
                  Registrierung
                  2.
                  Sie erhalten eine Verifizierungsemail und müssen Ihren Account nur mehr per Link freischalten. Danach können Sie losstarten.

                  + Reisepartner.co.at ist kostenlos.
                  + Sie haben jederzeit Zugriff auf Ihre Daten.

                  Freizeitpartner Wiener Neustadt
                  Reisepartner Wiener Neustadt



                  Angebote / Inserate
                  Suche Bekleidung: Model für Shooting Wien 1.,Innere Stadt
                  Lage: Wien 1.,Innere Stadt Kontakt:
                  Modeaufnahmen Von Casual bis Bademode BEZAHLUNG Nach Vereinbarung
                  Biete Handies Smartphones: iPhone 7 32GB 400euro, iPhone 7 Plus 32GB 470euro Wien 22.,Donaustadt
                  Lage: Wien 22.,Donaustadt Kontakt: iPhone 7 32GB 400euro, iPhone 7 Plus 32GB 470euro
                  iPhone 7 32GB 400euro, iPhone 7 Plus 32GB 470euro Wir akzeptieren die Zahlung per PayPal und Banküberweisung (Zahlung per Bankkonto auf unser Bankkonto) Erhältlich in verschiedenen Farben und Modellen (GB) - Original - Zweijährige Garantie - neu - versiegelt in der Box und frei für alle Netzwerke - Versand rückverfolgbar Kontaktieren Sie uns per E-Mail: phonesven@hotmail.com Apple iPhone 7 32GB ........ 400 Euro Apple iPhone 7 128GB ....... 430 Euro Apple iPhone 7 256GB ........ 450 Euro Apple iPhone 7 PLUS 32GB ........ 470 Euro Apple iPhone 7 PLUS 128GB ........ 520 euro Apple iPhone 7 PLUS 256GB ........ 570 Euro Apple iPhone 6S 16GB ........ 315 Euro Apple iPhone 6S 64GB ........ 320 Euro Apple iPhone 6S 128GB ........ 335 Euro Apple iPhone 6S Plus 16GB ........ 350 Euro Apple iPhone 6S Plus 64GB ........ 360 Euro Apple iPhone 6S Plus 128GB ........ 380 Euro Samsung Galaxy S8 64GB ........ 450 Euro Samsung Galaxy S8 Plus 64GB ........ 500 Euro Samsung Galaxy S7 32GB ........ 320 Euro Samsung Galaxy S7 64GB ........ 350 Euro Samsung Galaxy S7 edge 32GB ........ 400 Euro Samsung Galaxy S7 edge 64GB ........ 420 Euro Wir haben auf Lager andere Marke und Modell der Handys. Kontaktieren Sie uns für weitere Details unter: phonesven@hotmail.com



                  Landeshauptstädte:

                  Wiener Neustadt Villach Reisepartner
                  Wiener Neustadt Bregenz Reisepartner
                  Wiener Neustadt Innsbruck Innere Stadt 1.Bezirk Reisepartner
                  Wiener Neustadt Reisepartner
                  Wiener Neustadt Linz Reisepartner
                  Wiener Neustadt Wien Innere Stadt Reisepartner
                  Wiener Neustadt Graz 1.Bezirk Innere Stadt Reisepartner
                  Wiener Neustadt Eisenstadt Reisepartner
                  Wiener Neustadt Salzburg Altstadt Zentrum Reisepartner
                  Wiener Neustadt Klagenfurt 1.Bezirk Innere Stadt Reisepartner

                  Bezirksstädte:

                  Reisepartner Wiener Neustadt Reutte
                  Reisepartner Wiener Neustadt
                  Reisepartner Wiener Neustadt Telfs
                  Reisepartner Wiener Neustadt Liezen
                  Reisepartner Wiener Neustadt Gratkorn
                  Reisepartner Wiener Neustadt
                  Reisepartner Wiener Neustadt Hallein
                  Reisepartner Wiener Neustadt Perg
                  Reisepartner Wiener Neustadt
                  Reisepartner Wiener Neustadt Mistelbach
                  Reisepartner Wiener Neustadt Neunkirchen
                  Reisepartner Wiener Neustadt
                  Reisepartner Wiener Neustadt
                  Reisepartner Wiener Neustadt
                  Reisepartner Wiener Neustadt
                  Reisepartner Wiener Neustadt Feldbach
                  Reisepartner Wiener Neustadt
                  Reisepartner Wiener Neustadt Baden
                  Reisepartner Wiener Neustadt Leibnitz
                  Reisepartner Wiener Neustadt Wels
                  Reisepartner Wiener Neustadt Rust
                  Reisepartner Wiener Neustadt Kufstein
                  Reisepartner Wiener Neustadt Voitsberg
                  Reisepartner Wiener Neustadt Knittelfeld
                  Reisepartner Wiener Neustadt Mattersburg
                  Reisepartner Wiener Neustadt Sierning
                  Reisepartner Wiener Neustadt Klosterneuburg




                  Reisepartner gesucht für: